Weinbergwanderung nach Untereisenheim
Am 24.09.17 hatten wir großes Glück: Das Wetter spielte mit! Somit konnte die Weinbergwanderung durchgeführt werden. Los ging es von Püssensheim. Dann durch den dunklen, gruseligen Wald und Waldwege zu den Eisenheimer Weinbergen. In den Weinbergen hielten wir 2 Stationen und beteten besonders für die Landwirte und Winzer und deren wichtigen Arbeit. Die schönen Figuren des hl. Urban und Christus in der Kelter waren passende Andachtsstellen für unsere Gebete. Mit dem Heinischexpress und einer kleinen Weinbergführung kamen wir am Zelt an. Dort holte Hr. Heinisch seine Harmonika heraus, um mit uns das Frankenlied anzustimmen. Die Weinbergwanderung schloss mit der leckeren Pizza und Versteckespielen im Weinberg. Herzlichen Dank allen Minis für's mitbeten und wandern, sowie Hr. Heinisch für die Begleitung.


Nächste Termine:

4. November 2017: Christbaumkugeln basteln in Oberpleichfeld

Bibelpizza am 13.10.2017 in Unterpleichfeld
Das Thema heuer lautete: Erntedank.
In einer Andacht beteten wir für die Landwirte und deren wertvolle Arbeit in diesen Tagen der Erntezeit. 
"Wir bitten dich für die Ernte, die auf den Feldern steht, dass du die Früchte vor Unwettern und Schaden bewahrst. Schenke uns zur rechten Zeit Regen und Sonne, dass die Pflanzen reifen, Ertrag bringen und die Menschen satt machen. Gib uns den richtigen Blick für unsere Tiere und Pflanzen. Hilf uns, allem Lebendigen in deiner Schöpfung mit Respekt und Ehrfurcht zu begegnen."
"Wir bitten Dich um Nahrung für alle Menschen dieser Erde. Hilf uns und unseren Politikern die richtigen Maßnahmen zu treffen, damit die Hungernden satt werden. Zeige uns hoffnungsvolle Wege für die Ernährungssituation weltweit, und bewahre alle davor, dass Nahrungsmittel zu Spekulationsobjekten werden. Schenke mutige Entscheidungen für die Menschen dieser Erde und die Schöpfung und mutiges Handeln, damit wir unsere Lebensgrundlagen für die Zukunft bewahren."
"Wir bitten dich für diese Erntezeit, gib den Landwirtsfamilien Kraft und Gesundheit, diese anstrengende Arbeit zu verrichten. Gib allen Hoffnung und Mut, die mit ihren Kräften an ihre Grenzen stoßen. Gib uns offene Augen füreinander. Schenke Frieden und ein gutes Miteinander in den Familien, Betrieben und Dörfern. Hilf uns bei aller Arbeit Ruhezeiten zu finden. Wir bitten Dich Herr, für alle Situationen unseres Lebens, dass wir unsere Hoffnung auf Dich setzen können und aus Deiner Gnade leben."

Danach ging es ins Pfarrheim zum Pizzabacken. Die verschiedenen Erntedankaltäre auf eine Pizza zu bringen war nicht so ohne. Die Ergebnisse lassen sich wirklich sehen. Und geschmeckt haben diese "Erntedankgaben" ebenso.
Herzlichen Dank an Jonas, Annika, Isabel und Laura für die Vorbereitung und Durchführung. Schön, dass von den eingeladenen Sekretärinnen und Hauptamtlichen, Angelika Maierhöfer und Gertrud Liczewski dabei waren.



 


 
Besucherzaehler